4. Sonntag nach Trinitatis

Wie antworten Christinnen und Christen auf Fragen einer Welt, in der sich immer mehr um den eigenen Vorteil dreht und die Barmherzigkeit unter die Räder gerät? Aktueller könnte der Predigttext aus dem 1. Petrusbrief nicht sein. Angesichts der Tatsache, dass die Anzahl der Menschen, die in Europa als Flüchtlinge angekommen, im Vergleich von 2 Jahren um 90% gesunken, die Anzahl der Flüchtenden weltweit aber auf 68 Mio angestiegen ist. Eine der höchsten Raten nach dem zweiten Weltkrieg. Gott sei Dank gibt es Menschen, die das nicht unwidersprochen lassen und ihre Hilfe anbieten. Meine Predigt können Sie hier nachlesen.

Feldlerchen, Rebstöcke und Ruinen bei Markt Einersheim

Im Bayerischen Rundfunk ist heute die neue Traumrunde in der „fränkischen Toskana“ in Markt Einersheim vorgestellt worden. Hier hat der BR eindeutig recht. Weitere Details finden Sie hier.

Tagespflege

Fast unbemerkt haben die Arbeiten für die Diakoniestation und die Tagespflege begonnen. Hier sehen Sie den alten Kindergarten, der ja zwischenzeitlich in zwei Wohnungen umgebaut worden war. Jetzt gilt es alles für die Diakoniestation vorzubereiten. Das ist wie immer bei älteren Gebäuden spannend und bringt so manche Überraschung mit sich.
Die Nebengebäude sind bereits entfernt. Es sieht etwas wüst aus. Das wird noch einen Moment so bleiben, bis wir dann an den Anbau gehen. Aber, das ist das Gute, für den Augenblick liegen wir ganz im Zeitplan.

Pfarrkapitel in Bristol

Der Konvent des Pfarrkapitels des Dekanatsbezirkes Markt Einersheim fand dieses Jahr in Bristol in Südengland statt. Das war eine spannende Erfahrung! Pfarrkapitel in Bristol weiterlesen

Datenschutzgrundverordnung

Liebe Leserinnen und Leser meines blogs,

zum einen hatte ich die letzten Wochen wenig Zeit und zum anderen musste der blog der neuen Datenschutzgrundverordnung angepasst werden. Offen gesagt habe ich mir überlegt, ob das Sinn macht. Allerdings finde ich die Datenschutzgrundverordnung richtig gut. Letztlich wollte ich diese auch verstehen. Deswegen habe ich mich aufgemacht, einen weiteren Vertrag mit meinem Provider geschlossen, eine dem kirchlichen Bereich, dem ich zugehöre, angepasste Datenschutzerklärung besorgt, noch mehr umprogrammiert, viel gelernt, aber jetzt geht es wieder. Sie werden doch wieder von mir hören.

Ihr

Ivo Huber