„Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt.“ – Mit diesen Worten der Abschlusspredigt des Dortmunder Kirchentages startete in diesem Sommer die Initiative #wirschickeneinschiff für ein zusätzliches Rettungsschiff auf dem Mittelmeer.

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat diese Initiative weiterentwickelt und das Bündnis „United4Rescue – Gemeinsam Retten“ ins Leben gerufen. Wir wollen mit einer starken Allianz sichtbar machen, dass es in unseren Land eine Mehrheit für Humanität und Menschenrechte gibt. Und mit diesem Bündnis die notwendigen Spenden sammeln, um das Rettungsschiff in den Einsatz zu bringen.

Viele Organisationen – darunter Landeskirchen, Kirchengemeinden, diakonische Werke und evangelische Initiativen – haben sich bereits angeschlossen. Unterstützen auch Sie!

Wir schicken ein Schiff – durch Kollekten und Spenden
Spenden Sie online unter www.united4rescue.com/helfen oder durch Überweisung an das Spendenkonto:

Trägerverein Gemeinsam Retten e.V.
IBAN: DE93 1006 1006 1111 1111 93
BIC: GENODED1KDB
Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank

Vielleicht wollen Sie sich ja auch erst einstimmen. Nähere Informationen finden Sie hier und ein erstes Boot zum selber falten hier.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Secured By miniOrange