Foto 2
c unbekannt

Schwester Nicole, Andrea Wagner-Pinggera und ich selbst sind nun endlich auf dem Weg. Getroffen haben wir uns in Frankfurt und „freuen“ uns, wie man unschwer erkennen kann, auf den 9 Stunden Flug nach Seoul. Der freundliche Koreaner, der uns fotografiert hat, verstand zwar kein Englisch, aber das Wort Foto ist international und er hatte sich mit Freude ans Werk gemacht.

Die nächste Nachricht kommt dann, so Gott will, aus Seoul, wo wir Samstagabend und Sonntag verbringen werden. Am Sonntag Nachmittag fahren wir mit dem Zug nach Busan zur Vollversammlung und hoffen den Landesbischof und der Rest der Gruppe zu treffen.

Kommentar verfassen